• de
  • en
  • fr
  • Internationale Datenbank für Bauwerke und Bauingenieure

Hängebrücke Münden

Allgemeine Informationen

Baubeginn: 1979
Fertigstellung: 1980
Status: in Nutzung

Bauweise / Bautyp

Konstruktion: Hängebrücke
Funktion / Nutzung: Fußgängerbrücke
Baustoff: Stahlbrücke

Lage / Ort

Lage: , , ,
Überquert:
  • Fulda
Ersetzt: Hängebrücke Münden (1898)

Technische Daten

Abmessungen

Spannweite 72.00 m

Baustoffe

Seile Stahl
Fahrbahnträger Stahl

Bemerkungen

Die ursprüngliche Ausschreibung sah eine Konstruktion aus Flach- und Winkelstählen mit Zwischenräumen zwischen den verbundenen Profilen vor. Die Firma Heinrich Hampe gab daraufhin ein Sonderangebot mit anderen Profilen und ohne Zwischenräume. Weiterhin sollte die ursprüngliche Konstruktion abgebaut und der Neubau mit einem Holzgerüst mit zwei Durchfahrtsöffnungen erfolgen. Das schließlich gewählte Sonderangebot der Firma Hampe schlug einen Bau völlig ohne dieses Holzgerüst, sondern mit zwei elektrischen Seilzügen und einem Fahrgerüst vor. Zudem hatten keine etablierten Baufirmen angebote eingereicht. Mit der temporären Seilkonstruktion konnte gleichzeitig die alte Brücke abgebaut werden.

Relevante Webseiten

Es sind derzeit keine relevanten Webseiten eingetragen.

Relevante Literatur

Bisher wurden keine relevanten Veröffentlichungen eingetragen.

  • Über diese
    Datenseite
  • Structure-ID
    20022304
  • Erstellt am
    18.07.2006
  • Geändert am
    05.02.2016