• de
  • en
  • fr
  • Internationale Datenbank für Bauwerke und Bauingenieure

Kanalbrücke Magdeburg

Allgemeine Informationen

Baubeginn: 1998
Fertigstellung: 10. Oktober 2003
Status: in Nutzung

Bauweise / Bautyp

Konstruktion: Balkenbrücke
Funktion / Nutzung: Kanalbrücke
Bauverfahren: Längsverschub
Baustoff: Stahlbrücke

Lage / Ort

Lage: , , , ,
Überquert:
  • Elbe
Trägt den/die:
  • Mittellandkanal
Teil von:
Neben: Doppelsparschleuse Hohenwarthe (2003)
Koordinaten: 52° 13' 51.00" N    11° 42' 4.67" E

Technische Daten

Abmessungen

Hauptspannweite 106.2 m
Breite 43.0 m
Gesamtlänge 918 m
lichte Höhe 90.00 m x 6.25 m
Hauptbrücke Feldweiten 2 x 57.10 m - 106.20 m
Kanal Breite 32.00 m
Tiefe 4.25 m
Vorlandbrücken Feldweiten 16 x 42.85 m

Massen

Baustahl 24 000 t
Betonvolumen 68 0000 m³

Kosten

Baukosten ca. Euro 80 000 000

Baustoffe

Pfeiler Stahlbeton
Fachwerkträger Stahl
Trog Stahl

Produkte, Services & Berichte

Das Ingenieurbüro GRASSL plant, betreut und begutachtet verschiedenste Ingenieurbauwerke, darunter Brücken, Tunnel, Wasserbauwerke, Hochbauten und ...

[mehr]

Die Diamant Metallplastic GmbH aus Mönchengladbach hat ein neuartiges Verfahren zum Spaltausgleich entwickelt, das Stahlkonstruktionen vollflächig ...

[mehr]

Chronologie

März 1998

Baubeginn.

15. Oktober 2002

Die Kanalbrücke wird geflutet.

10. Oktober 2003

Der Kanal wird für den Verkehr freigegeben.

Bemerkungen

Teil des Verkehrsprojekts Deutsche Einheit (VDE) Nr. 17.

Relevante Webseiten

Relevante Literatur

  • Über diese
    Datenseite
  • Structure-ID
    20010460
  • Erstellt am
    10.10.2003
  • Geändert am
    05.02.2016