• de
  • en
  • fr
  • Internationale Datenbank für Bauwerke und Bauingenieure

Zwei Rohrbrücken über den Neckar bei Heilbronn

Autor(en):

Medium: Fachartikel
Sprache(n): de 
Ausgabe: Stahlbau", , n. 10, v. 55
Seite(n): 289-292
Abstrakt:

Stählerne Schrägkabelbrücken sind, insbesondere wenn enge Seilabstände gewählt werden, sehr filigrane Bauwerke, die die Landschaft wenig belasten. Im vorliegenden Fall war dies besonders erwünscht, weil die Rohre der Fernwärmeleitung, die die Brücke zu tragen haben, selbst schon 80 cm Durchmesser haben. Eine der beiden Brücken trägt zusätzlich einen Gehweg zwischen den Rohren. Die Brückenträger sind 45 cm hoch, aus Walzprofilen im Verbund mit Betonplatten hergestellt und werden von vollverschlossenen Seilen getragen, die an stählernen Pylonen mit Kastenquerschnitt aufgehängt sind.

Stichworte: Stahlbrückenbau, Verbundbau, Kastenquerschnitt, Fußgängerbrücke, Schrägkabelbrücken, Entwurf und Konstruktion, stählerne Pylone, Fernwärmeleitung, vollverschlossene Spiralseile
Premium Partnerships
  • Über diese
    Datenseite
  • Reference-ID
    10041846
  • Erstellt am
    23.01.2009
  • Geändert am
    15.08.2014