• de
  • en
  • fr
  • Internationale Datenbank für Bauwerke und Bauingenieure

Siegfried Friedländer

Deutscher Architekt jüdischer Herkunft.

Biografische Angaben

Name: Siegfried Friedländer
Geboren 1879
Verstorben am 22. Oktober 1942 in , Lettland, Europa
19 Oktober 1942

Siegfried Friedländer wird von seinem letzten Wohnort Konstanzer Straße 10 in Berlin-Wilmersdorf nach Riga deportiert.

22 Oktober 1942

Ermordung in Riga.

Bauwerke und Projekte

Beteiligung an den folgenden Bauwerken und Projekten:

Architekt

Bibliografie

Es sind derzeit keine Veröffentlichungen verfügbar.

  • Über diese
    Datenseite
  • Person-ID
    1009961
  • Erstellt am
    18.04.2014
  • Geändert am
    22.07.2014