• de
  • en
  • fr
  • Internationale Datenbank für Bauwerke und Bauingenieure

Brooklyn-Brücke

Brooklyn-Brücke

Allgemeine Informationen

Konstruktionstyp: Hängebrücke mit Schrägseilen
Funktion / Nutzung: Straßenbrücke
Straßenbahn-, Stadtbahn- oder U-Bahn-Brücke
Fußgängerbrücke
Andere Namen: Brooklyn Bridge
Erbaut: 1869 - 1883
Status: in Nutzung

Geografische Informationen und zugehörige Bauwerke

Lage: Manhattan, New York, New York, USA, Nordamerika
Brooklyn, New York, New York, USA, Nordamerika
Überquert
  • East River
Neben Manhattan Bridge (1912)
Koordinaten: 40° 42' 20.00" N    73° 59' 47.00" W

Technische Daten

Abmessungen

Hauptspannweite 487 m
Gesamtlänge 1 825 m
Anzahl der Fahrbahnen 1950: 2 x 3

Baustoffe

Seile Stahl
Fahrbahnträger Stahl
Türme Mauerwerk

Chronologie

1950

Der Bahnverkehr wird eingestellt.

1950
- 1952

Die Brücke wird nach einem Entwurf von David B. Steinman verstärkt, ohne dabei das Aussehen der Brücke zu verändern.

Bemerkungen

John A. Roebling machte erste Entwürfe für die Brooklyn-Brücke, starb aber kurz vor dem Beginn der Arbeiten. Sein Fuß wurde in einem Schiffsunfall stark verletzt und er erlag einem Wundstarrkrampf. Sein Sohn Washington Roebling führte das Werk fort, musste aber nach einem Arbeitsunfall beim Aufstieg aus einer Überdruckkammer für den Rest seines Lebens gelähmt die direkte Überwachung aufgeben. Seine Anweisungen wurden daher von seiner Frau Emily Roebling weitergeleitet, die praktisch gesehen Chefingenieur war und die Brücke vollendete.

Die Brücke hat einen Fußgängerüberweg, der über den Fahrbahnen angelegt ist.

Beteiligte

Bau (1869-1883)
Entwurf
Bauausführung
Umbau (1948)
Entwurf

Relevante Webseiten

Relevante Literatur

Interna
Structure-ID: s0000011
Erstellt am: 28.10.1998
Zuletzt geändert am: 22.07.2014