• de
  • en
  • fr
  • Internationale Datenbank für Bauwerke und Bauingenieure

Ruhrviadukt Witten

Brücke von Westen

Allgemeine Informationen

Konstruktionstyp: Hauptbrücke:
Fachwerkbrücke
Vorlandbrücken:
Bogenbrücke
Funktion / Nutzung: Eisenbahnbrücke
Erbaut: 1913 - 1916
Status: in Nutzung

Geografische Informationen und zugehörige Bauwerke

Lage: Witten, Ennepe-Ruhr-Kreis, Nordrhein-Westfalen, Deutschland, Europa
Überquert
  • Ruhr
Teil von:

Technische Daten

Baustoffe

Bögen Stahlbeton
Fachwerkträger Stahl

Chronologie

Juni 1911

Der preußische Landtag bewilligt 22,7 Millionen Mark zum Bau einer Bahnlinie von Witten nach Schwelm.

Mai 1913

Baubeginn.

Juli 1916

Fertigstellung.

1926

Die ersten Güterzüge rollen über die Brücke.

Mai 1934

Die ersten Personenzüge fahren über die Brücke.

April 1945

Bei den Sprengvorbereitungen für die Brücke, können die Soldaten durch Eisenbahner davon überzeugt werden, die Linie eher durch zwei entgleiste Lokomotiven zu sperren als durch die Sprengung der Brücke.

Literaturempfehlung Eisenbahnbrücken

Structurae Projektbeispiele: Eisenbahnbrücken

Unser erstes Heft der Reihe "Structurae Projektbeispiele" behandelt das Thema Eisenbahnbrücken. Neben 25 Entwurfsbeispielen für Brücken meist kleiner und mittlerer Spannweiten finden Sie darin auch Fachbeiträge von namhaften Ingenieuren.

Bei Ernst & Sohn bestellen

Beteiligte

Derzeit sind keine Informationen zu beteiligten Firmen oder Personen verfügbar.

Relevante Webseiten

Relevante Literatur

  • Schmitz, Christoph Die Ruhrbrücken, Ardey-Verlag, Münster (Deutschland), ISBN 3870233117, 2004; S. 353-354
Interna
Structure-ID: s0017646
Erstellt am: 31.08.2005
Zuletzt geändert am: 07.10.2013