• de
  • en
  • fr
  • Internationale Datenbank für Ingenieurbauwerke

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Online-Nutzung des Dienstes Structurae

Structurae ist verfügbar u.a. über die Domains structurae.de, structurae.net und structurae.info. Für den Internetabruf gelten ausschließlich diese AGBs. Es gelten die Bedingungen, die zum Zeitpunkt der Nutzung der Dienste hier veröffentlicht sind. Abweichende Bedingungen, die Structurae nicht ausdrücklich und schriftlich anerkennt, sind auch dann nicht verbindlich, wenn Structurae ihnen nicht ausdrücklich widerspricht.

1. Anspruch auf Nutzung, Art der Nutzung

Ein Anspruch auf das Zurverfügungstellen von Diensten von Structurae besteht nur, wenn Structurae eine entsprechende individuelle, ausdrückliche, schriftliche Verpflichtung eingeht. Der Nutzer ist verpflichtet, bei seiner Nutzung gesetzliche Vorgaben einzuhalten. Es obliegt dem Nutzer, sich über die gültigen Regelungen bezüglich der Nutzung zu informieren.

2. Urheberrecht

Die Datenbank Structurae sowie die auf Structurae eingestellten einzelnen Inhalte sind gesetzlich urheberrechtlich geschützt. Der Nutzer verpflichtet sich zur Anerkennung und Einhaltung entsprechender Gesetze. Urheberschutz besteht unabhängig davon, ob an einem Inhalt ein Copyrightvermerk angebracht ist. Soweit einzelne Inhalte gemeinfrei sind, berührt dies nicht den Schutz der Datenbank Structurae als Datenbankwerk.

3. Von Dritten bereitgestellte Inhalte, Links

Structurae stellt unter anderem Informationen, Daten, Software, Nachrichten, Kontakte, etc. zur Verfügung, die von Dritten freigegeben wurden. Structurae ist nicht haftbar für von Dritten bereitgestellte Inhalte. Eine Haftung für externe Links ist ausgeschlossen.

4. Verträge mit Dritten

Soweit der Nutzer einen Vertrag mit einem Dritten für den Kauf von Produkten oder Dienstleistungen schließt, betrifft dieser Geschäftsvorgang nur den Nutzer und die Drittpartei. Verpflichtungen von Structurae werden durch einen Vertrag mit einem Dritten nicht begründet.

5. Verwendung von heruntergeladenen Inhalten

Inhalte, die der Nutzer von Structurae herunterlädt, dürfen nur genutzt werden, soweit dies nach zwingenden gesetzlichen Regelungen gestattet ist, oder soweit Structurae dies ausdrücklich schriftlich genehmigt (inkl. Laden, Speichern, Zurverfügungstellen an Dritte, Hochladen auf andere Speichermedien/Internetangebote). Der Nutzer stellt Structurae von Ansprüchen Dritter frei, die diese aufgrund einer Verwendung von heruntergeladenen Inhalten gegenüber Structurae geltend machen, soweit nicht Structurae der konkreten Verwendung im Voraus schriftlich zugestimmt hatte.

Der Nutzer darf keine urheber- oder markenrechtlichen Hinweise zu Inhalten entfernen.

6. Garantie / Gewährleistung

Structurae übernimmt keine Garantien. Gewährleistungsrechte gewährt Structurae nur bei vertraglichen Verpflichtungen im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften.

7. Haftung

Die Haftung von Structurae für Schadensersatzansprüche des Nutzers wird ausgeschlossen, soweit nicht

  • Schäden an Leben, Körper und Gesundheit betroffen sind
  • Vorsatz oder der grobe Fahrlässigkeit vorliegt
  • wesentliche Vertragspflichten verletzt sind
  • zugesicherte Eigenschaften fehlen
  • oder soweit nach dem Produkthaftungsgesetz oder sonstigen gesetzlichen Vorschriften zwingend gehaftet wird.

Eine wesentliche Vertragspflicht liegt vor, wenn sich die Pflichtverletzung auf eine Pflicht bezieht, auf deren Erfüllung der Nutzer vertraut hat und auch vertrauen durfte. Jeder Schadensersatzanspruch setzt ein Verschulden von Structurae und einen kausalen Schaden voraus.

8. Registrierung

Structurae behält sich das Recht vor, Inhalte nur nach einer erfolgten Registrierung zur Verfügung zu stellen.

9. Nutzername und Passwort

Soweit für den Nutzer ein Nutzername und ein Passwort vergeben wird bzw. er solche auswählt, obliegt es dem Nutzer, die Speicherung und Nutzung seiner Daten und anderer Sicherheitsvorkehrungen sicher vorzunehmen.

10. Datenschutz

Structurae unterliegt den in der Bundesrepublik Deutschland geltenden Datenschutzgesetzen, und beachtet die entsprechenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Soweit Daten erhoben werden, werden diese nur zum jeweils angegebenen Zweck gespeichert. Siehe Datenschutzerklärung.

11. Anwendbares Recht und Gerichtsstand, Rechtsverzicht

Diese Vereinbarung unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Soweit der Nutzer gewerblich handelt, ist Gerichtsstand Berlin. Eine Nichtausübung oder Nichtdurchsetzung von Ansprüchen von Structurae stellt keinen Verzicht dar.

12. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen in Teilen unwirksam sein, so berührt dies nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen. In diesem Fall gilt die Regelung, die dem beabsichtigten Zweck am nächsten kommt.

Letzte Änderung: 3. Juli 2017