• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Abspannmaste Eyachüberspannung Höfen

Allgemeine Informationen

Baubeginn: 1992
Fertigstellung: 1992
Status: in Nutzung

Bauweise / Bautyp

Konstruktion: Stahlfachwerkturm (freistehend)
Funktion / Nutzung: Hochspannungsmast
Baustoff: Stahlturm oder -mast

Lage / Ort

Lage: , , ,
Koordinaten: 48° 48' 38.00" N    8° 33' 0.00" E
Koordinaten auf einer Karte anzeigen

Technische Daten

Abmessungen

Höhe 70 m

Baustoffe

Fachwerkträger Stahl

Bemerkungen

Geographische Koordinaten des 2. Mastes: 8°33'35" östliche Länge, 48°48'14" nördliche Breite.

Abspannmaste zur Überquerung des Eyachtals; Freistehende Stahlfachwerktürme mit zwei Drehstromkreisen für 110kV.

Zwei identische Konstruktionen, als Abspannmaste ausgeführt. Spannfeld zwischen den Masten mit 1444 Metern Abstand größtes Leitungsspannfeld in Deutschland.

Offizielle Bezeichnung der Maste: Mast 15, Anlage 615 (Mast auf der Südseite des Eyachtals) Mast 16, Anlage 615 (Mast auf der Nordseite des Eyachtals)

Anzeige

Beteiligte

Derzeit sind keine Informationen zu beteiligten Firmen oder Personen verfügbar.

Relevante Webseiten

Es sind derzeit keine relevanten Webseiten eingetragen.

  • Über diese
    Datenseite
  • Structure-ID
    20012606
  • Erstellt am
    01.08.2004
  • Geändert am
    29.07.2014