• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Brücke über die Ogooué-Mündung

Allgemeine Informationen

Fertigstellung: 2019
Status: in Nutzung

Bauweise / Bautyp

Konstruktion: Hauptbrücke:
Gevoutete Balkenbrücke
Hauptbrücke:
Hohlkastenbrücke
Vorlandbrücken:
Mehrstegige Plattenbalkenbrücke
Zweitöffnung:
Hohlkastenbrücke
Zweitöffnung:
Gevoutete Balkenbrücke
Funktion / Nutzung: Straßenbrücke
Baustoff: Spannbetonbrücke
Bauverfahren: Hauptbrücke:
Freivorbau
Vorlandbrücken:
Fertigteile mit Ortbetonergänzung

Lage / Ort

Lage: ,
Überquert:
  • Ogooué
Koordinaten: 1° 2' 10.39" S    8° 54' 24.13" E
Koordinaten auf einer Karte anzeigen

Technische Daten

Abmessungen

Gesamtlänge 4 707 m
Anzahl der Fahrbahnen 2 x 1
Pfähle Durchmesser 1.600 m
1.800 m
Länge 50 - 85 m
Hauptbrücke
Stützweiten 65 m - 120 m - 65 m
Fahrbahntafel Überbaubreite 12 m
Fahrbahnbreite (gesamt) 9 m
Länge des Pfades 2 x 1.5 m
Vorlandbrücke 1
Stützweiten 21 x 30 m
Fahrbahntafel Überbaubreite 12 m
Fahrbahnbreite (gesamt) 9 m
Länge des Pfades 2 x 1.5 m
Vorlandbrücke 2
Stützweiten 115 x 30 m
Fahrbahntafel Überbaubreite 12 m
Fahrbahnbreite (gesamt) 9 m
Länge des Pfades 2 x 1.5 m
Vorlandbrücke 3
Stützweiten 8 x 30 m
Fahrbahntafel Überbaubreite 12 m
Fahrbahnbreite (gesamt) 9 m
Länge des Pfades 2 x 1.5 m
Zweitöffnung
Stützweiten 35 m - 60 m - 35 m

Baustoffe

Überbau Spannbeton
Pfeiler Stahlbeton
Widerlager Stahlbeton

Konstruktion der Brücke

Die insgesamt 4 700 Meter lange Brücke über den Fluss Ogooué besteht aus fünf Abschnitten:

  • 21 Felder mit einer Spannweite von 30m Länge in Spannbeton T-Träger
  • 3 Hauptfelder mit Spannweiten 65 m - 120 m - 65 m als Hohlkastenträger
  • 115 Felder mit einer Spannweite von 30 m Länge in Spannbeton T-Träger
  • 3 Felder mit Spannweiten 35 m - 60 m - 35 m als Hohlkastenträger
  • 8 Felder mit einer Spannweite von 30m Länge in Spannbeton T-Träger

Die beiden Hauptbrücken bestehen aus Hohlkastenträgern aus Spannbeton, die Vorlandbrücken aus jeweils 5 T-Trägern, die durch 5 Quersteben verbunden sind.

Die Brückentafel hat über die gesamte Länbge des Bauwerkes eine Breite von 12 Metern mit 1 Fahrspur je Fahrtrichtung und einer Fahrbahnbreite von 9 Metern und beidseitigen Gehwegen von 1,5 Metern Breite.

Gründung

Pfeiler und Widerlager der Brücke sind auf Bohrpfählen mit Durchmessern von 1,60 und 1,80 Metern gegründet, die in der Länge zwischen 50 und 85 Metern variieren. Die Lastabtragung erfolgt ausschließlich über Reibung.

Anzeige

Beteiligte

Relevante Webseiten

Es sind derzeit keine relevanten Webseiten eingetragen.

  • Über diese
    Datenseite
  • Structure-ID
    20076824
  • Erstellt am
    18.02.2019
  • Geändert am
    21.03.2019