• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Deutschlandsender Herzberg

Allgemeine Informationen

Baubeginn: 1938
Fertigstellung: 1939
Status: abgerissen (1945)

Bauweise / Bautyp

Konstruktion: seilverspannter Turm
Funktion / Nutzung: Sendemast bzw. -turm

Lage / Ort

Lage: , , ,

Technische Daten

Abmessungen

Höhe 337 m

Chronologie

1938

Baubeginn.

1939

Inbetriebnahme.

1945

Demontage durch die sowjetischen Besatzungsstreitkräfte.

Juli 1946
- Juli 1946

Beginn der Demontage des Sendemasten

23. Dezember 1947
- 23. Dezember 1947

Beendigung der Demontage

Bemerkungen

Der Mast des Deutschlandsenders Herzberg stand auf dem 8 Meter hohen Abstimmhaus auf einem 0,75 Meter hohen Isolator. Die eigentliche Stahlfachwerkkonstruktion war 325 Meter hoch.
Auf der Mastspitze war eine linsenförmige Dachkapazität mit 25 Meter Durchmesser und 4 Meter Höhe.

Anzeige

Beteiligte

Relevante Webseiten

Es sind derzeit keine relevanten Webseiten eingetragen.

Relevante Literatur

  • Über diese
    Datenseite
  • Structure-ID
    20010713
  • Erstellt am
    24.11.2003
  • Geändert am
    23.07.2014