• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Dywidag-Versuchsschale

Allgemeine Informationen

Fertigstellung: Juni 1931
Status: außer Betrieb

Bauweise / Bautyp

Konstruktion: Dünnwandige Schale
Funktion / Nutzung: Versuchsbauwerk
Baustoff: Stahlbetonbauwerk

Lage / Ort

Lage: , ,
Koordinaten: 50° 1' 52.41" N    8° 15' 19.32" E
Koordinaten auf einer Karte anzeigen

Technische Daten

Abmessungen

Abmessungen am Fuß 7.32 m × 7.32 m
Schalendicke 1.5 - 2.5 cm

Baustoffe

Schale Stahlbeton

Chronologie

Juni 1931 Die Versuchsschale wird auf dem Firmengelände von Dyckerhoff & Widmann in Wiesbaden-Biebrich (Rheingaustraße 190) errichtet.
1974 Translozierung auf das Firmengelände von Dyckerhoff Widmann in Wiesbaden-Erbenheim, Berliner Straße 275.
2010 Erneute Translozierung auf das Gelände der Dyckerhoff GmbH in Wiesbaden-Mainz-Amöneburg, Biebricher Straße 69 (Firmenadresse). Die Schale ist provisorisch gelagert ohne Eckstützen wie im ursprünglichen Aufbau. Die Schale hat derzeit keine Funktion, dient aber als technisches Denkmal.

Anzeige

Beteiligte

Relevante Webseiten

Es sind derzeit keine relevanten Webseiten eingetragen.

Relevante Literatur

  • Über diese
    Datenseite
  • Structure-ID
    20071980
  • Erstellt am
    24.10.2016
  • Geändert am
    09.06.2017