• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Eisstadion an der Brehmstraße

Allgemeine Informationen

Baubeginn: 1935
Fertigstellung: 1936
Status: in Nutzung

Bauweise / Bautyp

Konstruktion: Dach:
Trägerrost
Funktion / Nutzung: Eissporthalle / Eisstadion
Baustoff: Dach:
Stahlbauwerk / -konstruktion

Lage / Ort

Lage: , , ,
Adresse: Brehmstraße 27
Koordinaten: 51° 14' 31.00" N    6° 48' 10.00" E
Koordinaten auf einer Karte anzeigen

Technische Daten

Abmessungen

Dach Breite 73.00 m
Länge 99.90 m
Feldweiten 9.00 m - 81.90 m - 9.00 m
Anzahl der Säulen 4

Chronologie

26. September 1935

Richtfest.

2. Weltkrieg

Das Eisstadion wird komplett zerbombt. Dabei kommt auch der damalige Coach Bobby Bell ums Leben.

1946

Wiederaufbau des Stadions.

1. März 1969
- 4. Oktober 1969

Überdachung des Stadions mit einer auf vier Stützen aufliegenden Stahlkonstruktion. Gleichzeitig wird auf der Nordseite eine Stehplatztribüne errichtet.

23. Oktober 1969

Eröffnung des überdachten Eisstadions.

September 2006

Der Spielbetrieb der DEG Metro Stars wird zum ISS-Dome verlegt.

Anzeige

Beteiligte

Überdachung (1969)
Architektur
Statische Prüfung
Stahlbau

Relevante Webseiten

Es sind derzeit keine relevanten Webseiten eingetragen.

Relevante Literatur

  • Über diese
    Datenseite
  • Structure-ID
    20021434
  • Erstellt am
    08.05.2006
  • Geändert am
    06.02.2015