• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Fernsehturm Müggelberge

Allgemeine Informationen

Baubeginn: 1954
Fertigstellung: 1956
Status: unvollendet

Bauweise / Bautyp

Funktion / Nutzung: Sendemast bzw. -turm
Baustoff: Stahlbetonturm

Lage / Ort

Lage: , , ,
Koordinaten: 52° 24' 59.40" N    13° 38' 11.90" E
Koordinaten auf einer Karte anzeigen

Technische Daten

Abmessungen

Höhe 31 m

Baustoffe

Schaft Stahlbeton

Chronologie

1954

Baubeginn

13. Dezember 1955

Forderung des Baustop wegen Gefährdung des Flugverkehrs.

30. April 1956

Vorläufige Einstellung des Turmbaus.

15. November 1956

Endgültige Einstellung des Turmbaus.

Bemerkungen

Bei einer geplanten Gesamthöhe von 130 Metern sollte eine Aussichtsplattform in 70 Meter Höhe für den Publikumsverkehr eingerichtet werden. Dieser Turm sollte ursprünglich der Fernsehturm für die Stadt Berlin werden. Der Bau wurde jedoch eingestellt, um den Flugverkehr auf dem Flughafen Berlin-Schönefeld nicht zu gefährden.

Der Stumpf des Turmes wurde trotzdem genutzt. Er diente zuerst als Abhöranlage für das Ministerium für Staatssicherheit der Deutschen Demokratischen Republik. Nach der Wiedervereinigung mit der Bundesrepublik Deutschland ging die Nutzung an die Deutsche Telekom AG, die das Gebaude als Richtfunkknoten nutzt. Außerdem befindet sich auf dem Dach eine Radarkuppel.

Anzeige

Beteiligte

Relevante Webseiten

Es sind derzeit keine relevanten Webseiten eingetragen.

Relevante Literatur

  • Über diese
    Datenseite
  • Structure-ID
    20011490
  • Erstellt am
    11.01.2004
  • Geändert am
    29.07.2014