• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Flughafen Köln/Bonn

Allgemeine Informationen

Fertigstellung: 1938
Status: in Nutzung

Bauweise / Bautyp

Funktion / Nutzung: Flughafen

Lage / Ort

km Name
Koordinaten auf einer Karte anzeigen

Technische Daten

Abmessungen

Start- und Landebahn 07/25 Länge 2 460 m
Start- und Landebahn 14L/32R Länge 3 815 m
Start- und Landebahn 14R/32L Länge 1 866 m

Chronologie

1938

Die deutsche Luftwaffe baut einen Fliegerhorst auf dem ehemaligen Schießplatz in Köln-Wahn. Es entsteht die erste Startbahn, ein Tower und mehrere Hallen.

1954

Fertigstellung der Querwindbahn (07/25) mit 2 460 Metern Länge.

1957

Übergabe in zivile Verwaltung.

1961

Fertigstellung der großen Landebahn (14L/32R), von der aus der erste Langstreckenflug ab Köln/Bonn statt findet.

1965

Grundsteinlegung für das Terminal 1.

1968

Einweihung des neuen Towers für die Flugsicherung.

1970

Fertigstellung des Terminal 1.

1986

UPS entscheidet sich für die Einrichtung des Europa-Drehkreuzes am Flughafen Köln/Bonn. TNT folgt 1988.

1991
- 1994

Bau des heutigen Towers neben dem Flugsicherungsgebäude.

1994

Umbenennung in "Flughafen Köln/Bonn - Konrad Adenauer".

1996

Nach dem Großbrand am Flughafen Düsseldorf übernimmt der Flughafen Köln/Bonn fast den gesamten Verkehr.

1998

TNT stellt den Frachtverkehr in Köln ein und zieht nach Lüttich.
Eröffnung des Parkhaus 2.

1999

Eröffnung von Parkhaus 3.

2000

Fertigstellung des Terminal 2. Der Tower von 1968 wird abgerissen. Baubeginn für die Regional- und Fernbahn-Anbindung.

12. Juni 2004

Eröffnung des Regional- und Fernbahnhofs unter dem Terminal 2.

Anzeige

Beteiligte

Bauausführung
Materialhersteller

Relevante Webseiten

Relevante Literatur

Weitere Veröffentlichungen...
  • Über diese
    Datenseite
  • Structure-ID
    10000681
  • Erstellt am
    12.08.2005
  • Geändert am
    26.01.2018