• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Freileitungsmaste der Oka-Freileitungsquerung Dserschinsk

Allgemeine Informationen

Baubeginn: 1927
Fertigstellung: 1929

Bauweise / Bautyp

Konstruktion: Hyperboloid-Stahlturm
Funktion / Nutzung: Hochspannungsmast
Baustoff: Stahlturm oder -mast

Lage / Ort

Lage: , , ,
Entlang:
  • Oka
Koordinaten: 56° 11' 35.66" N    43° 32' 37.66" E
Koordinaten auf einer Karte anzeigen

Technische Daten

Abmessungen

Höhe 128 m

Bemerkungen

Von den ursprünglich 6 Masten, ist heute anscheinend nur noch einer erhalten Neben dem Schuchowturm in Moskau sind dies die höchsten von Wladimir Grigorjewitsch Schuchow entworfenen Türme.

Anzeige

Beteiligte

Relevante Webseiten

Relevante Literatur

  • Über diese
    Datenseite
  • Structure-ID
    20022398
  • Erstellt am
    24.07.2006
  • Geändert am
    16.05.2015