• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Haus-Knipp-Brücke

Allgemeine Informationen

Baubeginn: 1910
Fertigstellung: 1912
Status: in Nutzung

Bauweise / Bautyp

Konstruktion: Vorlandbrücken:
Unterteilte Warren-Fachwerkbrücke
Vorlandbrücken:
Fachwerkbrücke mit obenliegender Fahrbahn
Nebenöffnungen der Hauptbrücke:
Fachwerkbrücke mit untenliegender Fahrbahn
Nebenöffnungen der Hauptbrücke:
Unterteilte Warren-Fachwerkbrücke
Hauptöffnung der Hauptbrücke:
Fachwerkbrücke mit untenliegender Fahrbahn
Funktion / Nutzung: Eisenbahnbrücke
Baustoff: Stahlbrücke

Lage / Ort

Lage: , ,
Überquert:
  • Rhein
Koordinaten: 51° 28' 43.00" N    6° 40' 48.00" E
Koordinaten auf einer Karte anzeigen

Technische Daten

Abmessungen

Gesamtlänge 1 382 m
Hauptbrücke Stützweiten 106.08 m - 186.00 m - 106.08 m
östliche Rampenbrücke Stützweiten 9 × 41.0 m
westliche Rampenbrücke Stützweiten 3 × 41.0 m

Baustoffe

Pfeiler Beton
Fachwerkträger Stahl

Chronologie

18. Mai 1908

Per Gesetz werden 8,5 Millionen Mark für den Bau der Brücke zur Verfügung gestellt.

1945

Zerstört

1946

Wiederaufbau in der ursprünglichen Form

Bemerkungen

Zum Zeitpunkt der Fertigstellung war die Haus-Knipp-Brücke die am weitesten gespannte Einfeldträger-Fachwerkbrücke in Europa.

Anzeige

Beteiligte

Bau
Ingenieurbau
Stahlbau

Relevante Webseiten

Es sind derzeit keine relevanten Webseiten eingetragen.

Relevante Literatur

  • Über diese
    Datenseite
  • Structure-ID
    20001725
  • Erstellt am
    12.08.2001
  • Geändert am
    05.02.2016