• de
  • en
  • fr
  • Internationale Datenbank für Bauwerke und Bauingenieure

Kathedrale von Albi

Allgemeine Informationen

Andere Namen: Cathédrale Sainte-Cécile d'Albi
Baubeginn: 1282
Fertigstellung: 1390
Status: in Nutzung

Bauweise / Bautyp

Konstruktion: Rippengewölbe
Funktion / Nutzung: Kirche

Lage / Ort

Lage: , , ,
Koordinaten: 43° 55' 42.00" N    2° 8' 34.00" E

Technische Daten

Abmessungen

Gewölbebreite 19.20 m
Gesamtbreite mit Kapellen 28 m
Äußere Länge 113.5 m
Äußere Breite 35 m
Wanddicke am Ansatz 2.50 m
Gewölbe Höhe 30 m
Kirchturm Höhe 78 m
Wände Höhe 40 m

Baustoffe

Gewölbe Ziegelstein

Chronologie

1276

Bernard de Castanet wird Bischof von Albi (dankt 1308 wieder ab). Das Einkommen erhöht sich von 20 000 auf 20 000 Gulden.

1277

Entscheidung für einen Ersatzneubau.

1282
- 1300

Beginn des Ersatzneubaus des Kathedrale von der Apsis und den zwei letzten Feldern des rechten Chores aus.

1370
- 1390

Fertigstellung der Kathedrale.

1792

Der Schatz der Kathedrale wird geplündert, jedoch können die wesentlichen Teile des Monuments und der Dekorationen gerettet werden.

Beteiligte

Architektur

Relevante Webseiten

Relevante Literatur

  • Über diese
    Datenseite
  • Structure-ID
    20004481
  • Erstellt am
    15.08.2002
  • Geändert am
    31.07.2016