• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Spenden

Lahnbrücke Lahnstein

Allgemeine Informationen

Andere Namen: Lahntalbrücke Lahnstein
Baubeginn: Februar 1978
Fertigstellung: November 1979
Status: in Nutzung

Bauweise / Bautyp

Konstruktion: Hauptbrücke:
Hohlkastenbrücke
Funktion / Nutzung: Straßenbrücke
Bauverfahren: Taktschiebeverfahren
Baustoff: Spannbetonbrücke

Lage / Ort

Lage: , , ,
Adresse: B 42
Überquert:
  • Lahn
Koordinaten: 50° 18' 29.00" N    7° 36' 40.00" E
Koordinaten auf einer Karte anzeigen

Technische Daten

Abmessungen

Brücke 1 "Lahnbrücke" Feldweiten 58.00 m - 72.00 m - 80.00 m - 72.00 m - 53.50 m
Überbaubreite 12.00 - 22.30 m
Trägerhöhe ø 4.20 m
Brücke 2 "Unterführung der B 260 neu" Feldweiten 2 × 33.77 m
Überbaubreite 17.80 - 19.00 m
Trägerhöhe 2.40 m
Brücke 3 "Abfahrt ins Lahntal" Feldweiten 25.14 m - 3 × 13.42 m - 25.14 m
Überbaubreite 9.50 m
Trägerhöhe 2.20 m

Baustoffe

Fahrbahnträger Spannbeton
Pfeiler Stahlbeton

Anzeige

Relevante Webseiten

Relevante Literatur

  • Lehmann, Günter / Meissner, Ferdinand (1982): Entwurf und Bauausführung der Lahnbrücke Lahnstein. In: Spannbetonbau in der Bundesrepublik Deutschland 1978-1982. Deutscher Beton-Verein e.V. / Deutsche Gruppe International Spannbeton-Verband (FIP), Berlin (Deutschland), S. 15-18.
  • Über diese
    Datenseite
  • Structure-ID
    20065457
  • Erstellt am
    07.07.2013
  • Geändert am
    05.02.2016