• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Mercedes-Benz Arena

Allgemeine Informationen

Andere Namen: Stuttgarter Kampfbahn (1929–1933); Adolf-Hitler-Kampfbahn (1933–1945); Century Stadium (1945–1949); Neckarstadion (1949–1993); Gottlieb-Daimler-Stadion (1993–2008)
Baubeginn: 1931
Fertigstellung: 1933
Status: in Nutzung

Bauweise / Bautyp

Konstruktion: Abgehängte Membrankonstruktion
Funktion / Nutzung: Stadion / Arena

Lage / Ort

Lage: , , ,
Adresse: Mercedesstraße 87
Teil von:
Verbunden mit: Verbindungssteg Mercedes Benz Arena
Koordinaten: 48° 47' 32.00" N    9° 13' 55.00" E
Koordinaten auf einer Karte anzeigen

Technische Daten

Abmessungen

Höhe 28.00 m
Von der Membran überdeckte Fläche 34 000 m²

Massen

Umbau
Baustahl 2 700 t

Baustoffe

Membran PVC-beschichtete Polyesterfasern mit PVDF-Deckschicht

Produkte, Services & Berichte

Im Mai 2008 stimmte der Stuttgarter Gemeinderat dem Umbau des Gottlieb-Daimler-Stadions vom Leichtathletik-Stadion in ein reines Fußballstadion zu. ...

[mehr]

Insbesondere im Stadion- und Sportstättenbau sind die schalungstechnischen Herausforderungen in geometrischer und statischer Hinsicht äußerst anspr ...

[mehr]

Chronologie

1951
- 1956

Sanierung.

1974

Austragungsort der Fußballweltmeisterschaft. Erfordert eine komplette Modernisierung des Stadions.

November 1991
- Januar 1993

Entwurfsphase

Mai 1992
- Mai 1993

Bauphase.

Februar 1993
- Mai 1993

Bau der Membran

Anzeige

Beteiligte

Bau (1931-1933)
Architektur
Umbau (1992-1993)
Auftraggeber
Entwurf
Tragwerksplanung
Stahlbau
Materialhersteller
Stahl (Seile)
Erweiterung (1971-1973)
Architektur
Modernisierung (2008)
Fertigteilbau
Gerüste
Seilprüfungen
Beratende Ingenieure

Relevante Webseiten

Relevante Literatur

Weitere Veröffentlichungen...
  • Über diese
    Datenseite
  • Structure-ID
    20003453
  • Erstellt am
    02.06.2002
  • Geändert am
    25.01.2018