• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Pöppelmannbrücke

Allgemeine Informationen

Baubeginn: 1. Juli 1716
Fertigstellung: Januar 1719
Status: in Nutzung

Bauweise / Bautyp

Konstruktion: Vorlandbrücken:
Kreisbogenbrücke
ursprüngliche Konfiguration:
Fachwerkbrücke
jetzige Konfiguration:
Bogenbrücke mit mittiger Fahrbahn
Funktion / Nutzung: Straßenbrücke
Baustoff: Vorlandbrücken:
Mauerwerksbrücke

Lage / Ort

Lage: , , ,
Überquert:
  • Mulde
Koordinaten: 51° 14' 17.84" N    12° 44' 0.82" E
Koordinaten auf einer Karte anzeigen

Technische Daten

Abmessungen

Hauptspannweite 30 m
Gesamtlänge 140 m
Anzahl Felder 6
Fahrbahnträger Überbaubreite 5.80 m
Vorlandbrücken Feldweiten 10.95 - 14.10 m

Baustoffe

Bögen Stein
Fachwerkträger Holz

Chronologie

1813

Während eines Kampfes mit Napoleon wird der hölzerne Mittelteil in Brand gesetzt und stürzt ein.

1816

Wiederaufbau des hölzernen Mittelteils.

1894

Ersatz des Mittelteils durch ein Stahlfachwerk. Verbreiterung der Brücke.

1945
- 1947

Interimsbrücken und Wiederaufbau.

15. April 1945

Deutsche Truppen zerstören die Mittelöffnung.

4. Juli 1972

Ersatz des Mittelteils durch einen Stahlbau mit orthotroper Platte.

August 2002

Pfeiler P 50 wird bei dem schweren Hochwasser unterspült und die Brücke schwer beschädigt.

Anzeige

Relevante Webseiten

Es sind derzeit keine relevanten Webseiten eingetragen.

Relevante Literatur

  • Über diese
    Datenseite
  • Structure-ID
    20001698
  • Erstellt am
    10.08.2001
  • Geändert am
    05.02.2016