• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Pont du Gard

Allgemeine Informationen

Fertigstellung: 1. Jahrhundert
Status: außer Betrieb

Bauweise / Bautyp

Konstruktion: Kreisbogenbrücke mit drei Etagen
Funktion / Nutzung: Aquädukt (Brücke)
spätere Nutzung:
Straßenbrücke
Baustoff: Mauerwerksbrücke

Lage / Ort

Lage: , , ,
Überquert:
  • Gardon
Teil von:
Koordinaten: 43° 56' 51.00" N    4° 32' 6.00" E
Koordinaten auf einer Karte anzeigen

Technische Daten

Abmessungen

Höhe 47.40 m
Gesamtlänge 275 m
Feldweiten max. 24.40 m
Neigung der Rinne 0.19 m / km
Breite der Rinne 1.20 m

Baustoffe

Pfeiler Stein
Bögen Stein

Chronologie

40 n. Chr.
- 60

Voraussichtliche Bauperiode, wobei die Bauzeit für den gesamten Aquädukt ungefähr 15 Jahre, für den Pont du Gard ca. 5 Jahre dauerte. Der Aquädukt wurde unter den Kaisern Claudius und Nero erbaut.

1743
- 1745

Die unteren Bögen werden von Henri Pitot erweitert, um eine Straßenbrücke anzubauen.

1843
- 1850

Restaurierung durch die Architekten Questel und Laisné aufgrund der Einflussnahme von Prosper Mérimée.

6. Dezember 1985

Zum Weltkulturerbe der UNESCO hinzugefügt.

Anzeige

Beteiligte

Verbreiterung
Entwurf

Relevante Webseiten

Relevante Literatur

Weitere Veröffentlichungen...
  • Über diese
    Datenseite
  • Structure-ID
    20000256
  • Erstellt am
    19.05.1999
  • Geändert am
    30.05.2017