• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Rheinbrücke Köln-Rodenkirchen

Allgemeine Informationen

Andere Namen: Rodenkirchener Brücke
Baubeginn: 1953
Fertigstellung: 1954
Status: in Nutzung

Bauweise / Bautyp

Konstruktion: Hängebrücke
Funktion / Nutzung: Autobahnbrücke
Baustoff: Stahlbrücke

Lage / Ort

Lage: , ,
Überquert:
  • Rhein
Trägt den/die:
  • Autobahn A4
Teil von:
Ersetzt: Rodenkirchener Brücke (1941)
Koordinaten: 50° 53' 58.83" N    6° 59' 26.50" E
Koordinaten auf einer Karte anzeigen

Technische Daten

Abmessungen

Bau
Gesamtlänge 567 m
Feldweiten 94.50 m - 370.00 m - 94.50 m
Fahrbahnträger Überbaubreite 25.18 m
Verbreiterung
Gesamtlänge 567 m
Brückenfläche 29 637 m²

Kosten

Verbreiterung
Baukosten Deutsche Mark 129 000 000
Baukosten pro m² Deutsche Mark 8 600

Baustoffe

Seile Stahl
Pylone Stahl

Chronologie

1953
- 1954

Wiederaufbau der Rheinbrücke Köln-Rodenkirchen, die am Ende des zweiten Weltkriegs gesprengt worden war. Beim Wiederaufbau werden zwar die Pylone wieder verwendet, jedoch wird der Überbau vollständig neu konstruiert. Dabei wird fast die Hälfte des Baustahls eingespart.

1990
- 1994

Die Fahrbahnbreite wird mehr als verdoppelt durch den Anbau eines Überbaus. Dazu werden auch weitere Pylone und Tragseile notwendig.

Anzeige

Relevante Webseiten

Relevante Literatur

Weitere Veröffentlichungen...
  • Über diese
    Datenseite
  • Structure-ID
    20000187
  • Erstellt am
    29.04.1999
  • Geändert am
    05.02.2016