• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Sankt-Emmeram-Brücke

Allgemeine Informationen

Baubeginn: 2004
Fertigstellung: 22. Dezember 2004
Status: in Nutzung

Bauweise / Bautyp

Lage / Ort

Lage: , , ,
, , ,
Überquert:
  • Isar
Ersetzt: Steg über die Isar in München-Oberföhring (1978)
Koordinaten: 48° 10' 42.73" N    11° 37' 31.38" E
Koordinaten auf einer Karte anzeigen

Technische Daten

Abmessungen

Gesamtlänge 96.00 m
Stützweiten 10..00 m - 52.00 m - 34.00 m
Anzahl Felder 3
Brückenfläche 336 m²
Gesamtbreite 4 m
Fahrbahntafel Überbaubreite 3.50 m

Baustoffe

Pfeiler Stahlbeton
Fachwerkträger Holz
Widerlager Stahlbeton
Fahrbahnplatte Holz
Diagonalen (Fachwerk) Stahl
Pfeilerköpfe Stahl

Chronologie

3. September 2002

Zerstörung der Vorgängerbrücke durch Brand.

29. Januar 2003

Stadtratsbeschluss zur Teilerneuerung.

2004

Baugenehmigung durch Münchner Stadtrat.

17. November 2004

Einhub der drei Brückenhauptelemente mit Mobilkran.

22. Dezember 2004

Vorläufige Fertigstellung und Nutzungsfreigabe.

Anfang 2005

Restarbeiten und Fertigstellung.

13. Mai 2005

Einweihung.

Bemerkungen

Fachwerkbauweise mit Fachwerkhauptträgern, Gurtstäben und Pfosten (Holz bzw. geleimte Bauweise); diagonale Ausfachung durch Stahl-Zugstäbe; standardisierte, sich wiederholende Systembauweise. Geh-/Fahrbahn aus Holz zwischen den Hauptträgern. Bedachung in Holzlattung mit Aluminiumblech-Deckung. Rahmen als Stahlportal. Brückenpfeiler an Prall- und Gleithang des Isarbettes.

Anzeige

Beteiligte

Bauherr
Auftraggeber
Entwurf
Tragwerksplanung
Statische Prüfung
Qualitätskontrolle
Holzbau
Koordination Sicherheit & Gesundheit

Relevante Webseiten

Relevante Literatur

  • Über diese
    Datenseite
  • Structure-ID
    20038740
  • Erstellt am
    05.08.2008
  • Geändert am
    05.02.2016