• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Spenden

Sauerstoffwerk II Peenemünde

Allgemeine Informationen

Baubeginn: 1939
Fertigstellung: 1942
Status: verfallen

Bauweise / Bautyp

Konstruktion: Skelettbau
Funktion / Nutzung: Fabrikgebäude
Baustoff: Stahlbetonbauwerk

Lage / Ort

Lage: , , , ,
Koordinaten: 54° 8' 11.97" N    13° 46' 32.33" E
Koordinaten auf einer Karte anzeigen

Technische Daten

Abmessungen

Breite 42.60 m
Höhe 20.80 m
Länge 73.10 m

Baustoffe

Gebäudekonstruktion Stahlbeton

Chronologie

Juli 1942

Inbetriebnahme.

17. August 1943

Beschädigung bei Bombenangriff, anschließend Wiederinstandsetzung.

1944

Erneute Beschädigung bei Bombenangriff mit anschließender Wiederinstandsetzung.

Februar 1945

Stillegung.

1948

Sprengversuche.

19. März 1948

Außerinbetriebnahme.

Bemerkungen

Fabrik zur Erzeugung flüssigen Sauerstoffs mit einer Produktionsleistung von maximal 13000 Kilogramm flüssigen Sauerstoffs pro Tag.

Als Ruinendenkmal am Ortseingang von Peenemünde noch heute erhalten.

Anzeige

Beteiligte

Derzeit sind keine Informationen zu beteiligten Firmen oder Personen verfügbar.

Relevante Webseiten

Es sind derzeit keine relevanten Webseiten eingetragen.

  • Über diese
    Datenseite
  • Structure-ID
    20012156
  • Erstellt am
    22.05.2004
  • Geändert am
    09.02.2018