• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Spenden

SoccerFive-Arena

Allgemeine Informationen

Andere Namen: Eislaufzelt
Baubeginn: März 1982
Fertigstellung: März 1983
Status: in Nutzung

Bauweise / Bautyp

Konstruktion: Bogengestützte Membrankonstruktion
Seilnetz
Funktion / Nutzung: ursprüngliche Nutzung:
Eissporthalle / Eisstadion
momentane Nutzung:
Sporthalle

Lage / Ort

Lage: , , ,
Teil von:
Koordinaten: 48° 10' 30.00" N    11° 33' 22.00" E
Koordinaten auf einer Karte anzeigen

Technische Daten

Abmessungen

Höhe 18.5 m
Fläche des Areals 8 800 m²
Gesamtbodenfläche 4 200 m²
Bogen Pfeilhöhe 18.92 m
Gewicht 106.16 t
Bogenspannweite 97.42 m
Membran Fläche 4 506.29 m²

Baustoffe

Seile Stahlseile
Bogen Stahlröhren
Membran Polyesterstoff mit PVC-Deckschicht

Chronologie

1980

Entwurfsphase

März 1982
- März 1983

Bauphase.

Bemerkungen

Rohrdurchmesser des Bogens:

  • Obergurte: 2 x 244.50 x 60 mm
  • Untergurt: 1 x 267.00 x 60 mm
  • Diagonale 82.5 bzw. 88.9 mm

Das Seilnetz besteht aus:

  • Randseilen, Gratseilen, Hängerseilen und Abspannseilen: 569.47 m (11.5 Tonnen); ø 60 mm
  • Tragseile: 12 508.84 m; ø 11.5 mm
  • Spannseile: 12 198.36 m (16.3 Tonnen); ø 11.5 mm
  • Fassadenseile: 1 255 m (0.83 Tonnen); ø 11.5 mm
Die Seile sind mit insgesamt 15 320 Knotenpunkten untereinander verbunden.

Gewichte der verschiedenen Stahlbauteile:

  • Bogen: 106.16 t
  • Stützen: 7.02 t
  • Gratseilsattel: 1.15 t/Stück, 13.96 t insgesamt
  • Stützenköpfe: 0.498 t/Stück, 13.96 t insgesamt

Das Dach besteht aus Holz und PVC-beschichtetem Polyestergewebe:

  • Kanthölzer 6/6 cm: 6 414.60 m
  • Kanthölzer 6/4 cm: 10 400.80 m
  • Dachhaut:4 506.29 m²

Die Fassade besteht aus:

  • 932 Fassadenriegel = 1 257 m
  • 1 036 Bef. Teile für Fassaden-Riegel
  • 1 036 Einscheibensicherheitsglasscheiben
  • 12 Polycarbonat-Platten verglaste Augen

Die Kräfte in den Fassadenseilen betragen 900 kp oder 2 200 kg Zug. Es gibt je Abspannfundament 4 Erdanker mit einer Vorspannkraft von 37.5 t. Die Ankerlängen betragen 9.60 bis 10.25 Meter (4 Stück je Fundament); am Widerlager 8 Stück mit Ankerlängen von 13.60 bis 14.50 Metern.

Anzeige

Beteiligte

Bauherr
Architektur
Tragwerksplanung
Statische Prüfung
Stahlbau
Massivbau
Holzbau
Seile
Stahl (Seile)
Membranhersteller

Relevante Webseiten

Relevante Literatur

  • Über diese
    Datenseite
  • Structure-ID
    20000692
  • Erstellt am
    17.05.2000
  • Geändert am
    07.10.2016