• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Spenden

Spinnerei Cromford

Allgemeine Informationen

Andere Namen: Textilfabrik Brügelmann
Baubeginn: 1783
Fertigstellung: 1784
Status: in Nutzung

Bauweise / Bautyp

Konstruktion: Krüppelwalmdach
Funktion / Nutzung: ursprüngliche Nutzung:
Fabrikgebäude
momentane Nutzung:
Museumsbau

Lage / Ort

Lage: , , ,
Adresse: Cromforder Allee 24d
Koordinaten: 51° 18' 22.00" N    6° 51' 13.00" E
Koordinaten auf einer Karte anzeigen

Technische Daten

Baustoffe

Säulen Gußeisen
Wände Ziegelstein
Balken Eichenholz

Chronologie

1783
- 1784

Bau.

1790

Bau der Arbeiterwohnungen und des Herrenhauses.

1846

Erweiterung mit Shedhallen und Dampfbetrieb.

1977

Beginn des Abrisses nicht denkmalgeschützter Gebäudeteile.

1992
- 1996

Umwandlung in ein Museum.

Bemerkungen

Mehrgeschossiges Fabrikgebäude mit Krüppelwalmdach; Deckenkonstruktion ursprünglich aus gusseisernen Pfeilern mit Eichenbalken; intern gelegene Wasserräder; Königswellen auf obere Etagen.


Wasserradgetriebene Spinnmaschinen für die erste Fabrik auf dem europäischen Kontinent (ca. 600 Arbeiter). Die Fabrik gehörte Johann Gottfried Brügelmann (1750 - 1802).
Inzwischen ist die Anlage in den Besitz des Landschaftsverbandes Rheinland übergegangen und ist Teil des Rheinisches Industriemuseums.

Anzeige

Beteiligte

Architektur

Relevante Webseiten

  • Über diese
    Datenseite
  • Structure-ID
    20005248
  • Erstellt am
    21.09.2002
  • Geändert am
    21.04.2016