• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Steinerne Brücke

Allgemeine Informationen

Baubeginn: 1135
Fertigstellung: 1146
Status: in Nutzung

Bauweise / Bautyp

Konstruktion: Kreisbogenbrücke
Funktion / Nutzung: Straßenbrücke
Baustoff: Mauerwerksbrücke

Lage / Ort

Lage: , ,
Überquert:
  • Donau
Koordinaten: 49° 1' 21.87" N    12° 5' 50.04" E
Koordinaten auf einer Karte anzeigen

Technische Daten

Abmessungen

Gesamtlänge 308.71 m (330 m)
Feldweiten 10.45 - 16.70 m
Anzahl der Bögen 14 (16)

Baustoffe

Bögen Stein

Chronologie

26. September 1182

Kaiser Friedrich I. verleiht der Brücke besondere Privilegien: der Verkehr soll abgabefrei bleiben und es dürfen keine Bauwerke an den Enden der Brücke errichtet werden.

1632

Abbruch des dritten südlichen Brückenbogens zur Abwehr der schwedischen Belagerung.

1791

Wiederaufbau des dritten Bogens, der bis dahin durch eine Zugbrücke ersetzt war.

1813

Französische Truppen bereiten die Sprengung des dritten Bogens vor, die aber von König Max I. von Bayern verhindert wird.

23. April 1945

Deutsche Truppen sprengen den ersten und zehnten Pfeiler sowie den ersten Überbau der seitlichen Abfahrt. Dabei werden insgesamt vier Bögen zerstört.

Dezember 1946

Der Verkehr wird durch provisorische Stahlüberbauten wieder hergestellt. Diese bleiben rund 20 Jahre bis zur Wiederherstellung der Brücke.

1958
- 1962

Instandsetzungsarbeiten.

1967

Vollsperrung der Brücke zum Wiederaufbau der Bögen. Der Verkehr wird über die neue Pfaffensteiner Brücke (A93) mit umgeleitet.

1992

Umfassende Aufnahme des Erhaltungszustandes für die Instandsetzung. Letztere ist immer noch in Arbeit.

Anzeige

Beteiligte

Wiederaufbau
Bauausführung
Restaurierung
(Rolle unbekannt)

Relevante Webseiten

Relevante Literatur

Weitere Veröffentlichungen...
  • Über diese
    Datenseite
  • Structure-ID
    20000637
  • Erstellt am
    25.03.2000
  • Geändert am
    05.02.2016