• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Talsperre Muldenberg

Allgemeine Informationen

Baubeginn: 1920
Fertigstellung: 1925
Status: in Nutzung

Bauweise / Bautyp

Lage / Ort

Lage: , , ,
Staut:
  • Zwickauer Mulde
Koordinaten: 50° 24' 40.79" N    12° 24' 13.96" E
Koordinaten auf einer Karte anzeigen

Technische Daten

Abmessungen

Höhe 25.00 m
Stauvolumen 5 800 000 m³
Kronenlänge 525 m

Produkte, Services & Berichte

DYWIDAG-Litzenankersysteme werden für unterschiedliche Anwendungen im breiten Spektrum der Geotechnik eingesetzt. Sie werden als temporäre Litzenan ...

[mehr]

Chronologie

13. Mai 1945

Beim Versenken von Munition in die Talsperre kommt es zu einer Explosion, durch die die Sperrmauer stark beschädigt wird. Dabei finden zwei US-Soldaten und elf deutsche Kriegsgefangene den Tod. Ihr Massengrab befindet sich ca. 200 m östlich des Unglücksortes.

Anzeige

Relevante Webseiten

Es sind derzeit keine relevanten Webseiten eingetragen.

Relevante Literatur

  • Über diese
    Datenseite
  • Structure-ID
    20020753
  • Erstellt am
    21.04.2006
  • Geändert am
    30.07.2014