• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Warnowtunnel Rostock

Allgemeine Informationen

Andere Namen: Warnowquerung
Baubeginn: März 2000
Fertigstellung: 16. September 2003
Status: in Nutzung

Bauweise / Bautyp

Konstruktion: Absenktunnel
Funktion / Nutzung: Straßentunnel
Bauverfahren: Einschwimm- und Absenkverfahren

Lage / Ort

Lage: , ,
Koordinaten: 54° 8' 8.12" N    12° 6' 1.01" E
Koordinaten: 54° 8' 5.04" N    12° 5' 17.33" E
Koordinaten auf einer Karte anzeigen

Technische Daten

Abmessungen

Tunnellänge 790 m

Massen

Betonvolumen 80 000 m³
Betonstahl 7 000 t

Kosten

Baukosten Euro 225 000 000

Baustoffe

Tunnel Stahlbetonfertigteile

Chronologie

25. Juli 1996

Unterzeichnung des Konzessionsvertrages.

11. Dezember 1996

Entscheidung der EU-Kommission über einen Zuschuss für Studienmittel aus dem TEN-Programm .

17. September 1997

Abschluss der Umweltverträglichkeitsuntersuchung.

16. Juni 1998

Antrag auf Planfeststellung.

Juni 1999

Bewilligungsbescheid der EU-Kommission über den Baukostenzuschuss aus TEN-Mitteln.

Oktober 1999

Planfeststellungsbeschluss.

März 2000

Aufforderung der Hansestadt Rostock zum Baubeginn, Einrichten der Baustelle.

Februar 2001

Herstellen des Baudocks, Baubeginn für die Fertigung der Tunnelelemente.

März 2001

Beginn der Ausbaggerarbeiten an der Tunneltrasse.

16. September 2003

Eröffnung des Projektes für den Verkehr.

September 2033

Ende der Konzession.

Anzeige

Relevante Webseiten

Relevante Literatur

Weitere Veröffentlichungen...
  • Über diese
    Datenseite
  • Structure-ID
    20004903
  • Erstellt am
    08.09.2002
  • Geändert am
    16.09.2015