• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Werratalbrücke Hedemünden

Allgemeine Informationen

Baubeginn: 1935
Fertigstellung: 1937
Status: zerstört (1945)

Bauweise / Bautyp

Lage / Ort

Lage: , , ,
Überquerte:
  • Werra
Trug den/die:
  • Autobahn A7
Teil von:
Ersetzt durch: Werratalbrücke Hedemünden (1952)
Lagebeschreibung:

Erbaut für den Autobahnabschnitt Göttingen - Kassel im Verlauf der heutigen A 7.

Koordinaten: 51° 24' 17.13" N    9° 42' 51.77" E
Koordinaten auf einer Karte anzeigen

Technische Daten

Abmessungen

Stützweiten 80 m - 2 x 96 m - 80 m - 64 m
Gesamtbreite 21.500 m
Fahrbahnbreite (gesamt) 2 x 7.500 m
Fachwerkträger Höhe 8.00 m

Baustoffe

Pfeiler Stampfbeton
Brückenfachwerk Stahl
Verblendung Mauerwerk

Chronologie

1945

Durch Kriegseinwirkung zerstört.

Bemerkungen

Die Unterbauten (Pfeiler aus Stampfbeton mit Mauerwerksverblendung) sind teilweise erhalten geblieben und dienten sowohl für die Nachfolgebrücke als auch für den Ersatzneubau der Autobahnbrücke der heutigen A7 von 1993.

Anzeige

Beteiligte

Bauherr

Relevante Webseiten

Es sind derzeit keine relevanten Webseiten eingetragen.

Relevante Literatur

  • Über diese
    Datenseite
  • Structure-ID
    20018902
  • Erstellt am
    12.12.2005
  • Geändert am
    27.11.2018