• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Case Studies, Causes and Consequences

Autor(en):
Vorwort:: Christian Menn
Medium: Buch
Sprache(n): en 
ISBN-10: 3433029512
ISBN-13: 978-3-433-02951-0
Verlag: Wilhelm Ernst & Sohn Verlag für Architektur und technische Wissenschaften GmbH
Veröffentlicht in: Berlin, Deutschland
Seite(n): 307
Jahr: 2010
DOI: 10.1002/9783433600634
Bemerkungen:

Gilt immer noch, dass ein Bauwerkseinsturz der beste Lehrmeister für den Fortschritt des Bauens ist? Oder, anders formuliert: Ist Bauen dann, wenn wir das Bewährte verlassen und Neues wagen, "Experimentieren"?

Über die Ursache von Schadensfällen und Einstürzen, die oft mit dem Verlust von Menschenleben verbunden sind, wird nicht gern öffentlich gesprochen. Aber aus Fehlern kann man lernen. Die Lehren und Erfahrungen aus den Schadensauswertungen führen zu mehr Sicherheit und oft zum Innovationsschub. Die Kenntnis der Schadensursachen ist Voraussetzung für ihre zukünftige Vermeidung.

Mit diesem Buch liegt eine systematische Zusammenstellung von über 400 Versagensfällen vor, die in besonderer Weise betrachtet werden: Sie werden nach dem Zeitpunkt ihres Auftretens im Lebenszyklus der Brücke, z. B. im Bauzustand oder im Betrieb, und nach den Schadensereignissen, z. B. Anprall oder Erdbeben, geordnet. Die wichtigsten Ursachen sind: menschliches Versagen, mangelnde Aussteifung, Materialversagen oder Überlastung. Es werden vorwiegend Brückeneinstürze, die in der Literatur wenig oder nach dem Urteil des Verfassers nicht vollständig oder nicht zutreffend behandelt sind, ausführlich analysiert.

Mit Akribie gesammelt, kompetent und exzellent aufgearbeitet und mit Mut präsentiert, ergibt dies eine unverzichtbare Erkenntnisquelle für jeden Bauingenieur in der Praxis und für das Studium. Ein Katalog von Regeln wurde erstellt. Seine Beachtung kann helfen, Fehler bei Entwurf, Planung und Ausführung zu vermeiden.

Bestellbar bei:

Anzeige

  • Über diese
    Datenseite
  • Reference-ID
    10066415
  • Erstellt am
    22.06.2012
  • Geändert am
    03.11.2018