• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Berechnung erdgedeckter Lagertanks nach Windels

Autor(en):
Medium: Fachartikel
Sprache(n): de 
Veröffentlicht in: Bautechnik, , n. 1, v. 84
Seite(n): 15-24
DOI: 10.1002/bate.200710003
Abstrakt:

Erdgedeckte Lagertanks sind zylindrische Behälter, die auf einem Sandbett liegen und ein- oder doppelwandig ausgebildet sind. Sie dienen zur unter- oder oberirdischen Lagerung von Flüssigkeiten und weisen eine volle oder teilweise Erddeckung auf. Die unterirdische Lagerung erfolgt üblicherweise als "Grabenlagerung" im gewachsenen Boden, und die oberirdische Lagerung mit einer hügelförmigen Überschüttung wird als "Hünengrablagerung" bezeichnet. Bei beiden Lagerungsarten ist sowohl die Einzellagerung als auch eine Batterielagerung möglich.

Stichworte: Theorie 2. Ordnung, Tankbauwerke, Zylinderschale, elastisch gebetteter Kreisring, Grabenlagerung, einwandige Lagertanks
Verfügbar bei: Siehe Verlag

Anzeige

  • Über diese
    Datenseite
  • Reference-ID
    10028679
  • Erstellt am
    16.08.2007
  • Geändert am
    15.08.2014