• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Berechnung von geokunststoffbewehrten Tragschichten über Pfahlelementen

Autor(en):


Medium: Fachartikel
Sprache(n): de 
Veröffentlicht in: Bautechnik, , n. 12, v. 74
Seite(n): 818-825
Abstrakt:

Die Ausführung von geokunststoffbewehrten Tragschichten über Pfahlelementen ermöglicht eine setzungsarme Gründung von Bauwerken über wenig tragfähigem Untergrund. Dieses Bauverfahren wird bislang vorrangig im Verkehrswegebau eingesetzt, wo Maßnahmen der Untergrundverbesserung auch auf großflächigem Raum wirtschaftlich erreicht werden müssen. Es werden die theoretischen Grundlagen dargestellt, mit denen nach dem derzeitigen Stand eine Berechnung und Bemessung der Verbundkonstruktion möglich ist.

Stichworte: Bemessung, Grundbau, Bodenmechanik, Versuchstechnik, Neue Verfahren, Finite-Elemente-Modell, Geotechnik, Geotextil, mineralische Tragschicht, Gründungssystem, hochfeste Geogitter, Last-Verformungs-Linien, numerische Beispiele
Verfügbar bei: Siehe Verlag

Anzeige

  • Über diese
    Datenseite
  • Reference-ID
    10012563
  • Erstellt am
    10.12.2003
  • Geändert am
    14.08.2014