• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Dickwandige rotationssymmetrische Bauteile und ebene Scheiben unter stoßartiger und ruhender Belastung

Autor(en):

Medium: Fachartikel
Sprache(n): de 
Veröffentlicht in: Bautechnik, , n. 6, v. 63
Seite(n): 195-202
Abstrakt:

Die Kenntnis der zeitlichen Entwicklungen von Beanspruchungen infolge eines Stoßvorganges stellt für die Beurteilung der Standsicherheit derart belasteter Bauteile, hier als dickwandig und rotationssymmetrisch vorausgesetzt unter Einschluß der ebenen Scheibe als Sonderfall, eine wesentlich zuverlässigere Grundlage da,r als das Arbeiten mit statischen Ersatzlasten. Das beschriebene Verfahren löst die Aufgabe in Form eines expliziten und damit große Gleichungssysteme vermeidenden Algorithmus bei Diskretisierung in Raum und Zeit auf Grundlage der Differenzenmethode unter Benutzung zentraler Differenzenquotienten.

Stichworte: Baumechanik, Differenzenmethode, stoßartige Belastung, mechanische Wellen im Kontinuum, Wellenfokussierung
Verfügbar bei: Siehe Verlag

Anzeige

  • Über diese
    Datenseite
  • Reference-ID
    10033696
  • Erstellt am
    23.01.2009
  • Geändert am
    15.08.2014