• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Drei Überführungsbauwerke über die Bundesautobahn A 8 bei Pforzheim

Autor(en):

Medium: Fachartikel
Sprache(n): de 
Veröffentlicht in: Stahlbau, , n. 6, v. 72
Seite(n): 426-431
DOI: 10.1002/stab.200301360
Abstrakt:

Es werden drei ganz unterschiedliche Überführungsbauwerke beschrieben, die alle innerhalb des 7,67 km langen Ausbauabschnitts der Bundesautobahn A8 zwischen Karlsruhe und Stuttgart bei Pforzheim liegen. Die neuen Brücken wurden aufgrund des 6streifigen Ausbaus der Bundesautobahn erforderlich und ersetzen die alten Autobahnquerungen. Zum einen wird innerhalb der neuen Anschlußstelle Pforzheim-Nord die Bundesstraße 294 und ein parallel dazu verlaufender Hauptwirtschaftsweg über die Bundesautobahn überführt. Zum anderen werden die Verbindungsstraße "Alter Göbricher Weg" und die Fußgängerüberführung "Viehweg" mittels neuer Bauwerke über die BAB geführt. Bei den Bauwerken handelt es sich um zwei über zwei Felder durchlaufende Spannbeton-Überbauten, um eine Stahlbogenbrücke mit aufgeständerter Fahrbahn und um einen zweifeldrigen Stahlverbundträger aus Stahlraumfachwerk und Ortbetonplatte.

Stichworte: Fachwerkbrücke, Durchlaufträger, Rohrbogen, Autobahnüberführung, Bogenbrücke mit aufgeständerter Fahrbahn, Dreigurtfachwerk, Hohlprofilfachwerk
Verfügbar bei: Siehe Verlag

Bauwerke und Projekte

Anzeige

  • Über diese
    Datenseite
  • Reference-ID
    10008535
  • Erstellt am
    05.08.2003
  • Geändert am
    14.08.2014