• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Einfluss der Nachbehandlungsart auf den Widerstand von Beton gegen Frost und Taumittel

Autor(en):

Medium: Fachartikel
Sprache(n): de 
Veröffentlicht in: Beton- und Stahlbetonbau, , n. 9, v. 83
Seite(n): 256-259
DOI: 10.1002/best.198800410
Abstrakt:

Es wird über Laborversuche zur Bestimmung des Einflusses baupraktischer Nachbehandlungsverfahren im Vergleich zu einer laborüblichen, fünftägigen Wasserlagerung der Proben berichtet. Herkömmliche Abdeckungen mit feuchten Matten und/oder Verdunstungsschutzfolien erwiesen sich als wirkungsvolle Nachbehandlungsverfahren. Flüssige Nachbehandlungsmittel brachten dagegen einen ungünstigen Einfluss auf den Widerstand.

Stichworte: Betontechnologie, Versuche, Betonnachbehandlung, Frost-Tausalz-Widerstand, Frost-Tau-Wechselversuch
Verfügbar bei: Siehe Verlag

Anzeige

  • Über diese
    Datenseite
  • Reference-ID
    10040743
  • Erstellt am
    23.01.2009
  • Geändert am
    15.08.2014