• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Fertigteillösung für ein geometrisch anspruchsvolles Bauwerk

Autor(en):

Medium: Fachartikel
Sprache(n): de 
Veröffentlicht in: Beton- und Stahlbetonbau, , n. 10, v. 106
Seite(n): 716-719
DOI: 10.1002/best.201100059
Abstrakt:

Für die Erstellung einer Abfahrtsrampe für das Parkdeck eines Geschäftshauses war aufgrund von terminlichen Zwängen der Bauausführung, sowie des Wunsches nach einer Sichtbetonqualität aller Konstruktionselemente und der Notwendigkeit einer möglichst unterstützungsfreien Bauweise die geplante monolithische Ortbetonkonstruktion zu einer Fertigteilkonstruktion umzuplanen. Anhand dieses Beispiels aus der Praxis werden die Vorteile einer Fertigteilkonstruktion sowie die zu beachtenden statischen und konstruktiven Randbedingungen bei dem Wechsel von einer monolithischen Konstruktion auf eine Bauweise mit vorgefertigten Elementen erläutert. Der Fokus wird insbesondere auf die erforderliche Ausbildung der Anschlussdetails für die Fertigteillösung gerichtet.

Verfügbar bei: Siehe Verlag

Anzeige

  • Über diese
    Datenseite
  • Reference-ID
    10066248
  • Erstellt am
    08.05.2012
  • Geändert am
    13.08.2014