• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Flachgründung eines Kugelbehälters bei schlechtem Baugrund

Autor(en):
Medium: Fachartikel
Sprache(n): de 
Veröffentlicht in: Bautechnik, , n. 9, v. 55
Seite(n): 319-322
Abstrakt:

Die Gründung eines Kugelbehälters mit einem Fassungsvermögen von 2000 m³ LPG mit Hilfe einer Flachgründung nach dem B3S-System. Im wesentlichen wird hier der Kugelbehälter auf eine steife Stahlbetonschale (Buss-Druckschale) abgesetzt. Bei der Anwendung dieses Verfahrens in einem Boden, der sich im wesentlichen aus wassergesättigten Seeablagerungen zusammensetzt, wurden Setzungsmessungen durchgeführt.

Stichworte: Grundbau, Stahlbetonbau, Druckbehälter, Konsolidation, Flachgründung, Porenwasserüberdruck
Verfügbar bei: Siehe Verlag

Anzeige

  • Über diese
    Datenseite
  • Reference-ID
    10036675
  • Erstellt am
    23.01.2009
  • Geändert am
    15.08.2014