• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Kreisplatten auf elastischer Bettung und Stützung unter rotatiossymmetrischer Belastung

Autor(en):
Medium: Fachartikel
Sprache(n): de 
Veröffentlicht in: Bautechnik, , n. 11, v. 75
Seite(n): 896-909
DOI: 10.1002/bate.199806010
Abstrakt:

In dieser Arbeit werden aus den Grundformeln (1) bis (6) Arbeitsformeln abgeleitet, die es erlauben, ein PC-Programm für Kreisplatten auf elastischer Bettung und Stützung unter rotationssymmetrischer Belastung zu schreiben. Dabei wird die Platte in konzentrische Bereiche unterteilt, Bereiche, die sich durch Geometrie, Belastung oder Stützung ergeben. Innerhalb eines Bereiches sind Biegesteifigkeit, Belastung und Bettung konstant. Werden Bettungszahlen oder (und) Biegesteifigkeiten sehr klein gemacht, so können auch gewöhnliche Kreisplatten bzw. Kreisringplatten berechnet werden. Um eigene Programme testen zu können, werden einige Zahlenbeispiele angegeben.

Stichworte: Bodenpressung, Thomson-Funktionen, Subroutinen, Programmentwicklung, allgemeingültiges Gleichungssystem, Integrationskonstanten, Plattenverdrehung, Radialmomente, Radialquerkräfte, Tangentialmomente
Verfügbar bei: Siehe Verlag

Anzeige

  • Über diese
    Datenseite
  • Reference-ID
    10012634
  • Erstellt am
    10.12.2003
  • Geändert am
    14.08.2014