• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Neubau einer einspurigen Straßenbrücke über den Neckar in der Gemeinde Zwingenberg

Autor(en):

Medium: Fachartikel
Sprache(n): de 
Veröffentlicht in: Stahlbau, , n. 5, v. 80
Seite(n): 331-336
DOI: 10.1002/stab.201101432
Abstrakt:

Mit der Neckarbrücke baut Zwingenberg seine Infrastruktur aus und stärkt den Tourismus in der Region. Der Bau der feingliedrigen Neckarbrücke anstelle des unsicheren, unwirtschaftlichen, zeitlich durch Nachtfahrverbot und hochwasserbedingt stark eingeschränkten Fährbetriebs gewährleistet der Gemeinde Zwingenberg zukünftig einen sicheren Zugang zum linken Neckarufer. Die zweihüftige Schrägseilbrücke mit einem auf das Minimum reduzierten Streckträger fügt sich harmonisch in das Landschaftsbild des reizvollen Neckartals ein. Mit der Gesamtfertigstellung des Projektes im Juni 2011 ist die Gemeinde Zwingenberg nicht nur um ein Ingenieurbauwerk, sondern um ein Wahrzeichen reicher.

Stichworte: Gründung, Schrägseilbrücke, Pylon, Montage, Widerlager
Verfügbar bei: Siehe Verlag

Bauwerke und Projekte

Anzeige

  • Über diese
    Datenseite
  • Reference-ID
    10065014
  • Erstellt am
    22.06.2011
  • Geändert am
    13.08.2014