• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Numerische Modellierung von Hochbauten mit Stahlbetonwänden unter Erdbebenbeanspruchung

Autor(en):

Medium: Fachartikel
Sprache(n): de 
Veröffentlicht in: Bautechnik, , n. 3, v. 77
Seite(n): 169-175
DOI: 10.1002/bate.200001190
Abstrakt:

Moderne Erdbebennormen wie der Eurocode 8 erlauben eine immer gezieltere Ausnutzung der nichtlinearen Tragreserven von Stahlbetonkonstruktionen im Erdbebenfall. Im vorliegenden Beitrag werden zwei nichtlineare, numerische Modelle unterschiedlicher Leistungsfähigkeit vorgestellt, die eine schädigungsorientierte Untersuchung von Hochbauten mit Stahlbetonwänden als Aussteifungssystem unter Erdbebenbeanspruchung ermöglichen. Die Ergebnisse der durchgeführten Vergleichsrechnungen bestätigen die Anwendbarkeit und zeigen die Möglichkeiten der entwickelten Modelle auf.

Stichworte: EC 8, Finite-Elemente-Berechnung, Makromodell, Mikromodell, dynamisches Bauwerksverhalten, zyklisches Betonverhalten, Schädigungsindikator, Three-Vertical-Line-Element (TVLEM), Park/Ang-Indikator
Verfügbar bei: Siehe Verlag

Anzeige

  • Über diese
    Datenseite
  • Reference-ID
    10012838
  • Erstellt am
    10.12.2003
  • Geändert am
    14.08.2014