• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Parameter-Studie zu PKW-Bränden in Parkdecks mit Hilfe der rechnerischen Brandsimulation

Autor(en):
Medium: Fachartikel
Sprache(n): de 
Veröffentlicht in: Bautechnik, , n. 4, v. 74
Seite(n): 241-249
Abstrakt:

Zur branschutztechnischen beurteilung von Tiefgaragen und Parkdecks stellt sich die Frage nach einer realistischen Einschätzung der von einem PKW-Brand ausgehenden Gefahren für Personen und Gebäude. Im folgenden Beitrag sollen mit den Mitteln der rechnerischen Brandsimulation unter Berufung auf Versuchserfahrung und Erkenntnisse über Brandausbreitung und -charakteristik von realen PKW-Bränden die Einflüsse der gegebenen Lüftungsverhältnisse (offenes bzw. geschlossenes Parkdeck, natürliche Ab- und Zuluft bzw. mechanische Absaugung) auf die thermische Bauteilbelastung und die Flucht- und Rettungsbedingungen untersucht werden. Hierzu werden mit dem Zonenmodell FIGARO 2.0 (1), das für unterschiedliche Brandszenarien und Raumgeometrien weitgehende Verifikation erfahren hat (2), (3), die Verteilungen von Temperatur und Rauch sowie die Sichtverhältnisse rechnerisch simuliert.

Stichworte: Brandschutz, Brandszenarien, Strömungsmechanik, Zonenmodell, Heißgasverteilung, Garagenbrand, Feuerplume, Rauchgas-Massenstrom, Lüftungssysteme
Verfügbar bei: Siehe Verlag

Anzeige

  • Über diese
    Datenseite
  • Reference-ID
    10012605
  • Erstellt am
    10.12.2003
  • Geändert am
    14.08.2014