• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Schnittgrößenkombinationen beim Tragsicherheitsnachweis nach den Eurocodes

Auslösende Faktoren, Mechanismen

Autor(en):
Medium: Fachartikel
Sprache(n): de 
Veröffentlicht in: Bautechnik, , n. 8, v. 77
Seite(n): 570-584
DOI: 10.1002/bate.200004220
Abstrakt:

Am Beispiel des Nachweises der Tragsicherheit eines linear-elastischen Tragwerkes werden die in den Eurocodes enthaltenen Kombinationsvorschriften als Überlagerungsvorschriften für EDV-Programme formuliert. Dabei wird auf die zu überlagernden Schnittgrößen, die Überlagerungsvorschriften, auf Umlagerungen der Biegemomente und kurz auf Berechnungen unter Vollast eingegangen.

Stichworte: Ausnutzungsgrad, Einwirkungskombinationen, Querschnittstragfähigkeit, Umlagerungen, nichtlineare Grenzbedingungen, Einwirkungen (EC), Überlagerungsvorschriften, Überlagerungsketten, lineare Grenzbedingungen, m1, m2 Interaktionsdiagramme
Verfügbar bei: Siehe Verlag

Anzeige

  • Über diese
    Datenseite
  • Reference-ID
    10012813
  • Erstellt am
    10.12.2003
  • Geändert am
    30.09.2018