• de
  • en
  • fr
  • Internationale Datenbank für Ingenieurbauwerke

Teilen

Folgen

Spenden

Ritz Zimmerli Sigrist AG

Hier könnte das Firmenlogo stehen!

Bei diesem Eintrag handelt es sich derzeit um einen kostenlosen Standardeintrag. Mit einem Premiumeintrag können Sie die Darstellung Ihrer Firma auf Structurae mitgestalten.

Weitere Informationen

Diese Firma ist nicht länger aktiv tätig.

Bauwerke & Projekte

Beteiligung an folgenden Bauwerken und Projekten:

Chronologie

1989

Gründung.

2006

Auflösung.

Bermerkungen

Ritz Zimmerli Sigrist AG war in den Jahren 1989 bis 2006 als Ingenieurbüro für Konstruktiven Ingenieurbau vornehmlich in der Schweiz tätig. Unter anderem betreute die Firma den Neubau der Seebrücke Luzern, den Neubau der St. Karli-Brücke in Luzern, die Instandsetzung der Kirche St. Karl in Luzern sowie die Instandsetzung und Verstärkung der A3-Brücke Brunau Süd in Zürich. Nach dem Weggang von Viktor Sigrist im Jahr 2002, der Professor für Tragwerksbau an der Technischen Universität Hamburg-Harburg wurde, verlegte sich die Firma auf Beratungen und Expertisen; im Jahr 2006 wurde sie schliesslich aufgelöst.

  • Über diese
    Datenseite
  • Firm-ID
    1003336
  • Erstellt am
    18.04.2003
  • Geändert am
    22.07.2014