• de
  • en
  • fr
  • Internationale Datenbank für Ingenieurbauwerke

Teilen

Folgen

Spenden

Deutschsprachiger Newsletter

Wenn Sie sich regelmäßig über aktuelle Inhalte in und Neuigkeiten zu Structurae informieren wollen, können Sie unseren kostenlosen monatlichen Newsletter abonnieren. Bitte füllen Sie dazu das folgende Formular aus.

Anmeldung zum Structurae-Newsletter

Newsletter-Abo ändern

Um Ihre Einstellung für das Newsletter-Abonnement zu ändern, geben Sie in das obige Formular einfach die E-Mail-Adresse ein, unter der Sie jetzt den Newsletter erhalten. Das System wird Ihnen dann erklären, wie Sie Ihre Daten inklusive Ihrer E-Mail-Adresse ändern können. Sollten Sie damit Probleme haben, wenden Sie sich bitte an uns.

Abmeldung

Klicken Sie bitte hier, um sich vom Newsletter wieder abzumelden

Die letzten Ausgaben des Newsletters

Der Bereich Fachliteratur ist auf Structurae wieder verfügbar!

Der Katalog mit über 65.000 Veröffentlichungen ist in Structurae wieder in Gänze verfügbar. Außerdem gibt es interessante Veranstaltungen für 2018, die sie sich bereits jetzt notieren sollten!

 
Neu: Mein Structurae jetzt verfügbar! (07/2017)

Ab sofort können Sie sich für Mein Structurae registrieren und auf Structurae zusätliche Funktionen nutzen: Bilddownloads, Digramme, Kontakformulare, etc.

 
6th International Congress on Construction History (06/2017)

The 6th International Congress on Construction History (6ICCH) will be organized in Brussels, from July 9 to July 13, 2018. The congress follows on successful congresses held in Madrid (2003), Cambridge UK (2006), Cottbus (2009), Paris (2012) and Chicago (2015). The call for abstracts is open! Researchers and practitioners from all aspects of the history of construction are invited to submit a 400-word abstract before June 15, 2017.

 
Bauwerke in Spanien (04/2017) 

Seit Jahrhunderten, ja sogar seit Jahrtausenden, haben Baumeister, Ingenieure und Architekten in Spanien außergewöhnliche und bewundernswerte Bauwerke erbaut. Structurae enthält derzeit fast 2 300 Bauwerke allein aus Spanien.

Newsletter-Archiv