• de
  • en
  • fr
  • Internationale Datenbank für Ingenieurbauwerke

Teilen

Folgen

Spenden

Georg Dehio

Deutscher Kunsthistoriker, Verfasser des "Handbuch der Deutschen Kunstdenkmäler".

Biografische Angaben

Name: Georg Dehio
Geboren am 22. November 1850 in , Estland, Europa
Verstorben am 19. März 1932 in , Tübingen (Kreis), Baden-Württemberg, Deutschland, Europa
Ausbildung:

Studiert Geschichte in Dorpat und Göttingen.

1872

Promoviert beim Historiker Georg Waitz.

1883

Hochschullehrer in Königsberg.

1892

Ruf an das Kunstgeschichtliche Institut in Straßburg.

1919

Aus Straßburg ausgewiesen geht Dehio nach Tübingen.

Bibliografie

  1. Dehio, Georg (1986): Handbuch der Deutschen Kunstdenkmäler. Westfalen. Deutscher Kunstverlag, Berlin (Deutschland), ISBN 9783422003903, S. 636.
  2. Dehio, Georg (1965): Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler. Die Bezirke Dresden, Karl-Marx-Stadt, Leipzig. Akademie-Verlag, Berlin (Deutschland), S. 470.

Relevante Webseiten

  • Über diese
    Datenseite
  • Person-ID
    1004170
  • Erstellt am
    22.03.2005
  • Geändert am
    22.07.2014