• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Heinz Duddeck

Biografische Angaben

Name: Heinz Duddeck
Geboren 1928
Wirkungsstätte(n):
1945

Maurerlehrling.

1947

Holt das im Krieg unterbrochene Abitur nach.

1948

Maurergeselle.

Zulassung zum Bauingenieurstudium in Darmstadt.

1949

Beginnt Bauingenieurstudium an der TH Hannover.

August 1955

Tauscht den Studienplatz mit einem Studenten an der Bristol University und verbringt einige Zeit in England.

Oktober 1956 - Juli 1959

Stahlbau-Assistant an der TH Hannover.

1 August 1959

Beginnt ein 2jähriges Stipendium der National Academy of Sciences an der Stanford University.

November 1961

Reicht Habilitationsschrift ein, will aber erst zwei Jahre später habilitieren. In der Zwischenzeit zieht Duddeck mit Frau nach Bern und arbeitet für Emch + Berger.

1963

Beginnt bei der Beton- und Monierbau AG in Düsseldorf.

1965

Der Kultusminister Niedersachsens bietet Duddeck den Lehrstuhl für Statik an der TU Braunschweig an.

3 Januar 1966

Erste Vorlesung an der TU Braunschweig.

1989 - 1995

Mitglied im Executive Council der International Tunnelling Association (ITA).

Bauwerke und Projekte

Beteiligung an den folgenden Bauwerken und Projekten:

Prüfingenieur

Anzeige

Bibliografie

  1. Ahrens, H. / Duddeck, H. / Soliman, E. (1993): Two- and three-dimensional analysis of closely spaced double-tube tunnels. In: Tunnelling and Underground Space Technology, v. 8, n. 1 (Januar 1993), S. 13-18.

    https://doi.org/10.1016/0886-7798(93)90130-n

  2. Duddeck, Heinz (1987): Future trends in the structural design of tunnels. In: Tunnelling and Underground Space Technology, v. 2, n. 2 (Januar 1987), S. 137-141.

    https://doi.org/10.1016/0886-7798(87)90007-1

  3. Duddeck, Heinz (1987): Risk assessment and risk sharing in tunnelling. In: Tunnelling and Underground Space Technology, v. 2, n. 3 (Januar 1987), S. 315-317.

    https://doi.org/10.1016/0886-7798(87)90042-3

  4. Duddeck, Heinz / Rabe, Dieter / Winselmann, Dieter (1989): Design criteria for immersed tube tunnels: Experience from the autobahn tunnel under the river Ems. In: Tunnelling and Underground Space Technology, v. 4, n. 1 (Januar 1989), S. 83-90.

    https://doi.org/10.1016/0886-7798(89)90034-5

  5. Duddeck, H. / Städing, A. (1990): Tunnelling in soft ground and sedimentary rock for high-speed double-track railway lines in Germany. In: Tunnelling and Underground Space Technology, v. 5, n. 3 (Januar 1990), S. 257-263.

    https://doi.org/10.1016/0886-7798(90)90013-a

Weitere Veröffentlichungen...

Relevante Literatur

  • Über diese
    Datenseite
  • Person-ID
    1001611
  • Erstellt am
    09.06.2002
  • Geändert am
    22.07.2014