• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Herbert Kupfer

Biografische Angaben

Name: Herbert Kupfer
Geboren 1927
Verstorben am 30. Dezember 2013
Wirkungsstätte(n):
1946 - 1949

Studium des Bauingenieurwesens an der TH München.

1955

Promotion

1967

Übernimmt den Lehrstuhl für Baukonstruktion und Holzbau der TU München. 

1969

Berufung zum Ordinarius für Massivbau an der TU München.

1984 - 1988

Vizepräsident der TU München.

1986 - 1987

Amtierender Präsident der TU München.

1988

Bundesverdienstkreuz 1. Klasse.

2005

Leo-von-Klenze-Medaille der Obersten Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern

Bauwerke und Projekte

Beteiligung an den folgenden Bauwerken und Projekten:

Ingenieur
Prüfingenieur
Tragwerksplaner

Anzeige

Bibliografie

  1. Kupfer, Herbert (2004): Gallus Rehm - 80 Jahre. In: Beton- und Stahlbetonbau, v. 99, n. 10 (Oktober 2004), S. 848-849.

    https://doi.org/10.1002/best.200490232

  2. Bühler, Dirk / Schlaich, Jörg / Göppert, Knut / Justiz, Stefan / Kupfer, Herbert / Nather, Friedrich / Kreuzinger, Heinrich / Albrecht, Gert / Siebert, Geralt: Die Brücke im Raum. Die Besucherbrücke im Deutschen Museum. Deutsches Museum / Stahl-Informations-Zentrum, Düsseldorf (Deutschland), S. 52.
  3. Kupfer, Herbert (1997): Erinnerungen an Ulrich Finsterwalder (1897 - 1988). In: Bautechnik, v. 74, n. 12 (Dezember 1997), S. 857-864.
  4. Kupfer, Herbert (1998): Fortschritte bei Berechnung, Bemessung und Konstruktion von Stahlbetonbauteilen. In: Beton- und Stahlbetonbau, v. 93, n. 12 (Dezember 1998), S. 375-381.

    https://doi.org/10.1002/best.199800670

  5. Kupfer, Herbert / Schunck, Eberhard (1994): Brücken 2 - Vorträge im Wintersemester 93/94. Technische Universität München, München (Deutschland).
Weitere Veröffentlichungen...

Relevante Literatur

  • Über diese
    Datenseite
  • Person-ID
    1001707
  • Erstellt am
    20.06.2002
  • Geändert am
    22.07.2014