• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

John Smeaton

Englischer Bauingenieur.

Biografische Angaben

Name: John Smeaton
Geboren am 8. Juni 1724 in , Leeds, West Yorkshire, Yorkshire and the Humber, England, Großbritannien, Europa
Verstorben am 28. Oktober 1792 in , Leeds, West Yorkshire, Yorkshire and the Humber, England, Großbritannien, Europa
1748

Arbeitet in London als Fabrikant von wissenschaftlichen Instrumenten.

1750

Gründet die Smeatonian Society, die im Jahre 1818 zur Institution of Civil Engineers wird.

ca. 1752

Interessiert sich für Mechanik

1753 - 1755

Erste kleinere Projekte als Ingenieur

1756

Hydraulische Studien in den Low Countries

1756 - 1759

Der Präsident der Royal Society beauftragt Smeaton mit dem Bau des Eddystone-Leuchtturms

1760 - 1765

Projekt zur Schiffbarmachung des Calder-Flusses

1762 - 1767

Coldstream-Brücke

1766 - 1771

Brücke bei Perth

1767 - 1768

Pumpen an der London Bridge

1768 - 1777

Kanal zur Verbindung des Clyde zum Forth

1771

Gründet mit Kollegen die Society of Civil Engineers (heute Smeatonian Society)

1774 - 1775

Dampfpumpe in der Mine bei Chasewater

1775 - 1780

Brücke bei Aberdeen

1776 - 1873

Rückhaltebecken im Hafen von Ramsgate

1777 - 1780

Hexham-Brücke

1788 - 1792

Pier im Hafen von Ramsgate

Bauwerke und Projekte

Beteiligung an den folgenden Bauwerken und Projekten:

Architekt
Bauingenieur
Entwurf

Anzeige

Relevante Webseiten

Relevante Literatur

Weitere Veröffentlichungen...
  • Über diese
    Datenseite
  • Person-ID
    1000108
  • Erstellt am
    13.04.1999
  • Geändert am
    22.07.2014