• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Deutscher Bauingenieur.

Biografische Angaben

Name: Knut Göppert
Geboren 1961 in , Schwarzwald-Baar-Kreis, Baden-Württemberg, Deutschland, Europa
Wirkungsstätte(n):
1982 - 1989

Studium des Bauingenieurwesens an der Universität Stuttgart.

1986

Studium des Bauingenieurwesens an der Universität Calgary, Canada.

1988

Studium des Bauingenieurwesens an der Universität Karlsruhe, (Dipl.-Ing.). Vertiefung im Konstruktiven Ingenieurba

European Student Award der Europäischen Konvention für Stahlbau.

Seit 1989

Ingenieur bei Schlaich Bergermann und Partner.

Seit 1998

Partner bei Schlaich Bergermann und Partner.

Seit 2002

Geschäftsführer bei schlaich bergermann partner.

Bauwerke und Projekte

Beteiligung an den folgenden Bauwerken und Projekten:

Entwurf
Entwurfsingenieur
Tragwerksplaner

Anzeige

Bibliografie

  1. Göppert, Knut / Stockhusen, Knut / Grotz, Sebastian (2014): Arena da Amazônia, Manaus. In: Stahlbau, v. 83, n. 6 (Juni 2014), S. 383-389.

    https://doi.org/10.1002/stab.201410162

  2. Göppert, Knut (2012): Bauingenieure: Neugier nach Neuem. In: UnternehmerBrief Bauwirtschaft, v. 35, n. 8 (August 2012), S. 1.
  3. Göppert, Knut / Stockhusen, Knut (2012): Bauen mit Buddha - Ein Erfahrungsbericht aus Indien. In: Stahlbau, v. 81, n. 6 (Juni 2012), S. 470-475.

    https://doi.org/10.1002/stab.201201566

  4. Göppert, Knut (2011): Beflügelt von den Erfolgen: Volkwin Marg zum 75. Geburtstag am 15.10.2011. In: Stahlbau, v. 80, n. 10 (Oktober 2011), S. 780.

    https://doi.org/10.1002/stab.201190145

  5. Göppert, Knut (2005): Adaptive Tragwerke - Wandelbare Dachkonstruktionen für Sportbauten. In: Bautechnik, v. 82, n. 3 (März 2005), S. 157-161.

    https://doi.org/10.1002/bate.200590057

Weitere Veröffentlichungen...

Relevante Webseiten

Relevante Literatur

  • Über diese
    Datenseite
  • Person-ID
    1000479
  • Erstellt am
    20.05.2000
  • Geändert am
    22.07.2014